freecall: 0800|8880960

Deine Immobilie jetzt kostenlos bewerten lassen und den realistischen Wert in nur wenigen Schritten erfahren!

Starke Parterschaften:

Wann ist die Online-Wertindikation sinnvoll?

  • Bei der Ermittlung des Kaufpreises im Rahmen des Verkaufs.
  • Bei Überprüfung des Angebotspreises.
  • Bei Preisverhandlungen für den Kauf/Verkauf.
  • Bei Besteuerung einer Erbschaft.
  • Bei Wertsteigerung durch Um-/Ausbau.
  • Bei Überprüfung der Wohngebäudeversicherung.

Woher kommen die Daten?

Für die Wertermittlung wird das Vergleichswertverfahren in Anlehnung an §15 ImmoWertV verwendet. Die Vergleichspreise stammen aus dem Datenbestand von ImmobilienScout24. Verwendet werden bei den Objekten jeweils die letzten eingestellten Preis- und Objektinformationen. Bei den in der Datenbank angegebenen Preisen handelt es sich um Angebotspreise. Auf die Angebotspreise wird ein statistisch berechneter Abschlag auf den tatsächlichen Verkaufspreis vorgenommen. Dieser Abschlag wird auf Basis des Verhältnisses von Angebot und Nachfrage von Objekten dieser Art berechnet. Die Auswahl der verwendeten Vergleichsobjekte erfolgt mit Hilfe eines Ähnlichkeitsalgorithmus.
Eine Bewertung erfolgt nur, wenn eine ausreichende Anzahl von Vergleichsobjekten mit hinreichend übereinstimmenden Zustandskriterien gefunden wurde. Nach den Vorschriften der ImmoWertV sind Abweichungen von wertbeeinflussenden Merkmalen der Vergleichsobjekte durch Zu und Abschläge oder in anderer geeigneter Weise zu berücksichtigen. Der Wunsch nach einem Eigenheim ist der Traum vieler Deutschen. Durch niedrige Zinsen und den Bau zahlreicher Häuser auch in Innenstadtlagen erfüllen sich immer mehr Menschen diesen Traum und heizen damit den Markt an.

Resultierende Wertspanne

Die Wertspanne erhöht sich, je ungewöhnlicher eine Immobilie ist. Objekte in Märkten mit wenig Angebot und Nachfrage haben regelmäßig höhere Wertspannen.

Was andere über GratisWert.de sagen:

Die Immobilienbewertung über GratisWert.de ist toll. Ich hatte sofort eine realistische Kaufpreisspanne und konnte mit gutem Gewissen die Eigentumswohnung kaufen.


Anna Schmitt - Bad Kreuznach

Danke für die schnelle Bewertung der Immobilie. Der Angebotspreis vom Makler war deutlich zu hoch! Mit dem ausführlichen Ergebnis-PDF konnte ich beim Verkäufer klar punkten und den Kaufpreis deutlich reduzieren!


Markus Bauer - Wöllstein

Willst Du wirklich die Katze im Sack kaufen?

Laß Dir von unserem Fachexperten und geprüften freien Sachverständiger für Immobilienbewertung (BDSF e.V.) die 10 häufigsten Fehler beim Kauf einer Immobilie verraten und spare dadurch Zeit und Geld!

© GratisWert by ImmobilienVogt®. All rights Reserved I Disclaimer